Geschichte der Fotografie

Vorlesung für die Teilnehmer über berühmte Fotografen und über die Entwicklung der Fotografie, als kommerzielles und künstlerisches Unterfangen. Anhand von Beispielen werden die Auswirkungen der Fotografie in den verschiedenen Bereichen, einschließlich Werbung, Journalismus und Mode, aufgezeigt.

 

Arbeiten an Fotoserien

Die Arbeit beginnt mit einem Archiv von ca.300 gedruckten Fotos. Bei den Teilnehmern soll die Fähigkeit entwickelt werden, einzelne Fotos zu lesen, die Bedeutung von Bildern durch Paarungen zu erweitern, Gruppierungen zu bilden und das Erstellen eines erzählenden Fadens durch Bilderfolgen.

 

Komposition und Elemente der Fotografie

Egal, ob Sie ein Kamerahandy, eine Kamera oder eine DSLR verwenden, ein Fotograf kennt die Grundlagen, Kompositionsregeln und wann sie anzuwenden sind. Wir werden 7 grundlegende Fotoregeln aufschlüsseln und diskutieren anhand von Beispielen die Wichtigkeit jeder Regel beim Aufnehmen eines bestimmten Fotos. Nach der Theorie werden wir Aufträge, gemäß den Regeln die wir gelernt haben, umsetzen. Am Ende des Tages besprechen wir die aufgenommenen Fotos. Einführung in die Kompositionen (Theorie / visuelle Diashows + Aufgabe vor Ort).

Die 7 Grundregeln für die Fotografie:  Drittelregel, Vereinfachung,  den Rahmen füllen,       Rahmung, führende Linien, Raum, den Horizonte gerade halten, die Regeln brechen.

Elemente der Komposition sind: Muster, Textur, Symmetrie, Asymmetrie, Schärfentiefe, Linien, Kurven, Rahmen, Kontrast, Farbe, Aussichtspunkt, Tiefe, negativer Raum, gefüllter Raum, Vordergrund, Hintergrund, visuelle Spannung, Formen.

 

Getting Familiar, sich vertrautmachen mit dem Ort des Fotoshootings

Der Workshop soll den Teilnehmern helfen, die Bedeutung zu verstehen und das Eintauchen zu üben in die Situationen die sie fotografieren. Neugierig zu sein und mehr wissen zu wollen über Ihr Thema sind die Hauptelemente für eine herzliche Reportage. Während des Workshops werde ich Ihnen erklären, wie man Geschichten auf das Wesentliche einschränkt. Ich zeige Ihnen die Prinzipien vom Geschichtenerzählen mit visuellen Mitteln. Wie man klare und nachhaltige Ideen entwickelt, die praktikabel sind. Wie recherchieren Sie ihre Geschichte, setzen sich mit den richtigen Leuten in Kontakt und kommen den Menschen nahe? Vertrauen ist ein zentrales Thema, und letztendlich hängt alles zusammen.

 

Freiwilliger Workshop (Lichtmalerei)

Je nach Willen der Teilnehmer kann ich ein nächtliches Fotoshooting anbieten, um mehr über Lichtmalerei zu erfahren. Es ist ein nicht offizieller Workshop, sehr interessant und macht Spaß.