MEISTERKLASSE MALEREI & ART COACHING

 
NEUE IMPULSE

MEISTERKLASSE FÜR FREIE MALEREI

 

22.09. – 28.9.2019

Leitung der Klasse:
Henrik Frei Larsson

 

Im Meisterklasse-Seminar „Freie Malerei“ begleitet der Künstler und Dozent Henrik Frei Larsson den Teilnehmenden individuell im Entstehungsprozess seines Werkes.

In den verschiedensten Maltechniken, ob Aquarell, Öl oder Acryl, werden Sie vom Künstler Henrik Frei Larsson – der unter anderem über 20 Jahre an der ZhdK (Zürcher Hochschule der Künste) dozierte – aktiv in einen strukturierten Bildaufbau geführt. Während der Entstehung Ihres Werkes werden Sie vom Künstler auf den wesentlichen Kern des Bildwerkes und die wichtigsten Details seiner gesamtkompositorischen Bestandteile sensibilisiert. Durch diesen intensiven gestalterischen Prozess eröffnet Ihnen der Dozent wegweisende bildnerische und formalästhehtische Schlüsselfunktionen, die die Werksentstehung maßgeblich prägen.

Das charismatische Wesen des Künstlers in Verbindung mit seinem fundierten Können und Wissen ist ein einzigartiges kreatives Highlight, das Sie in völlig neue gestalterische Sphären führt.

 

 

ART COACHING 

22.09. – 28.9.2019

 

Leitung des Coachings:
Sonja Frei

 

Bildgestaltung / Bildkonzeption

Wir besprechen Ihre Bildidee und halten fest welchen Ausdruck, welche Emotionen, welche Aussagen, Botschaften und welche Gesamtwirkung Sie damit transportieren und widerspiegeln möchten, damit ihr resultierendes Bild diese Intensionen als auch Intuitionen ausstrahlend in sich trägt. Sie setzen ihre Bildelemente – ob in der Abstraktion oder im Gegenständlichen – nach ihren Vorstellungen positionierend in Szene. Durch das Bestimmen der Mal-, Zeichen- oder Collagentechnik, der Farbwahl, des Tonwertes, der Lichtführung und der gezielten An- und Zuordnung der Spannungsfelder und des formalen Aufbaus inszenieren Sie das Gesamtwerk. Diese Visualisierung der Anordnung und Verbindungen bringt eine Verdeutlichung ihrer Vorstellung und eine bewusste vorgängige Bildgestaltung – ein gedanklicher sowie emotionaler innerer Entwurf – der Ihnen während der Entstehung des Werkes als Führung dient. Dies verschafft den Überblick, was im Zentrum steht sowie im Vordergrund liegt und wie Sie den Hintergrund als Basis tragend gestalten, sodass Sie, ob im Figurativen, Landschaftlichen, Abstrakten oder Konstruktiven die Wichtigkeit und Unumgänglichkeit der Räumlichkeit und Tiefenwirkung berücksichtigen. Es wird klar was sie Herausheben, Einbetten, Kontrastieren oder Verbinden möchten. Sie üben Ihr Vorhaben, wie einzelne Akzente und Ideenfragmente, in Ihrer Vorstellungskraft in ein Gesamtbild zusammenzufügen. Diese Komposition und das konzeptionelle Vorgehen bildet die wertvolle Basis für die spontan kreative Umsetzung ihres später entstehenden Werkes.

Diese Einzel Art Coaching eignet sich vor dem Einstieg in einen gestalterischen Kurs sowie für Kunstschaffende zur Vorbereitung auf ein entstehendes Werk oder als Begleitung eines Kunstschaffenden während der handwerklichen Umsetzung, um durch den Austausch die Entwicklung eines Werkes im kreativen Fluss zu halten.

 

Wie plane und gestalte ich meinen erfolgreichen Weg in der Kunst

Dieses besondere Coaching richtet sich vor allem an Interessenten, die bereits längere Zeit gestalterisch Tätig sind und damit ein bestimmtes Ziel erreichen wollen. Das dabei höchst individuell angelegte Kunst- Coaching geht der Frage nach, was der Künstler mit seinen gestalterischen Kreationen macht und wie er damit nach Aussen treten kann. Der gesamte Coachingprozess beschreitet erst ein gemeinsames, kreatives nach „Innen“ gehen, um dann das „Aussen“, d.h. die Marktstruktur zu erschließen.

– Gemeinsam mit der Dozentin wird der kreative Bestand (Fotos von bisherigen Werken) erfasst, um auf dieser Basis festzulegen, welchen Weg es zu beschreiten gilt. Hierbei geht es darum, welche Techniken sowie gestalterische Maßnahmen notwendig sind, um dieses erste Etappen-Ziel zu erfassen. Diese Ziele sind prozessorientiert, d.h. sie ändern sich mit der Grundmotivation bzw. Haltung, was der Gestaltende schlussendlich damit erreichen will.
– In einem zweiten Schritt geht es primär um die Frage, wie man im Kunstmarkt strukturiert und erfolgsorientiert vorgeht. Die Dozentin führt in präzisen Schritten auf, welche Kontakte ein Künstler aufzubauen hat, welche Kommunikations-, Marketing- sowie Werbemaßnahmen und welche Medienstrukturen notwendig sind, um im Kunstmarkt weiterzukommen bzw. anerkannt zu werden. Dabei wird ein präziser, individueller Leitfaden entwickelt, der als Orientierung dient.

Zur Organisation:

Für eine optimale Koordinierung der Gespräche werden wir am Anfang des Seminars eine Liste auslegen, in welche Sie sich eintragen können. Zur Vertiefung Ihrer persönlichen Themen ist es möglich mehrere  Gesprächstermine zu vereinbaren.  Ergänzend zu den Themen “BILDGESTALTUNG / BILDKONZEPTION”  und “WIE PLANE UND GESTALTE ICH MEINEN ERFOLGREICHEN WEG IN DER KUNST” geht Sonja Frei auf ihre persönlichen Themenvorschläge ein.  Weitere Inhalte finden Sie unter Art Coaching .

 

INFORMATIONEN

Zeitplan

08.o0 – 09.00 Frühstück
10.30 – 12.30 Seminar
13.00 Mittagessen
16.00 – 18.00 Seminar
20.00 Abendessen

Art Coaching nach individueller Absprache

 

An- und Abreise

Die Anreise erfolgt am Sonntag, den 22.09. ab 15.00 Uhr

Das Seminar beginnt am Montag, den 23.09. um 10.30 und endet am Freitag, den 27.09. um 18.00

Die Abreise erfolgt am Samstagvormittag, den 28.09.

 

Kosten  €

In den Kosten enthalten sind:

Seminargebühr, einschließlich Material und Werkzeugbenutzung
Art Coaching

Frühstück, Mittagessen und Abendessen
Wein zum Abendessen
Wasser
Unterkunft

 

Weiteres:
Dozent: Henrik Frei Larsson
Art Coach: Sonja Frei
Teilnehmerzahl: 6 bis 10 Personen
Veranstaltungsort und Unterkunft ist in der Villa Trovarsi

 

Anmeldung

Rechnungsempfänger:

Teilnehmer:

Seminar auswählen:

Preis pro Person inkl. Kursgebühr, Übernachtung im Doppelzimmer, Vollpension an Kurstagen und Museumseintritt