Jan Cornelius Maier und Tobias Becker sind Initiatoren und Namensgeber des
 maiBeck Für Dich Köln.
 


Tobias Becker ging nach abgeschlossener Ausbildung im Restaurant Gut Lärchenhof nach Trier um dort Lebensmitteltechnik zu studieren. Dort zog es ihn nach lehrreichen Jahren in das 2-Sterne-Restaurant Becker‘s um sein Handwerk zu perfektionieren. Im Anschluss folgte die Eröffnung und Mitgestaltung eines Restaurantkonzeptes in Kapstadt, später dann die Fortbildung zum Service-Profi im Restaurant La Societè in Köln. Danach nahm er ein Angebot der HASE Catering GmbH als Küchenleiter an und gestaltetete in gemeinsamer Arbeit eines der erfolgreichsten und spannendsten Catering-Konzepte Deutschlands mit.
 


Jan Cornelius Maier startete seine Karriere, nach 4 Semestern Jurastudium in Bonn und einer Ausbildung zum Koch im Hotel im Wasserturm in Köln, in Hamburg bei Christian Rach, bevor 
er im Restaurant Gut Lärchenhof unter Bernd Stollenwerk zum Junior sous chef wachsen durfte. Von dort trieben ihn der Ehrgeiz und der Wunsch nach Perfektion zu Christian Bau nach Perl-Nennig (3 Sterne Michelin).
 Darauf folgte eine Küchenchefstelle in Saarbrücken sowie anschließend die Aufgabe ein toskanisch-emilianisches Restaurant-Konzept in Frankfurt am Main in der deutschen Restaurantszene zu etablieren. Über 6 Jahre gelang das sehr erfolgreich, das BIANCALANI in Frankfurt beherbergt mittlerweile 2 Konzepte mit insgesamt 28 Gault Millau-Punkten.
 Die Ergebnisse dieser ausgiebigen Erfahrungen und Jahre der Planung, Suche und Konzeption stellen sich nun im maiBeck dar.
Das Restaurant am Kölner Rheinufer hält seit dem Eröffnungsjahr 2013 konstant den Michelinstern und ist jüngst im Guide Gault Millau mit 16 Punkten bewertet worden.
Mit den Schwerpunkten auf regionalen und persönlichen Bezugsquellen für besondere Lebensmittel, dem nachhaltigen Umgang mit gastronomischen Visionen und die Verpflichtung zu absoluter Saisonalität kochen die beiden eine moderne europäische Küche auf höchstem Niveau.

 

Zur Werkzeugleiste springen