HENRIK FREI LARSSON

  • seit 2008 Dozent an der Kunstschule KUNST 7, Zürich und Altendorf
  • seit 2008 Prüfungsexperte für Bildnerisches Gestalten an Gymnasien und Fachhochschulen
  • seit 1976 freischaffender Künstler und Illustrator
  • 1988 – 2007 Zeichenlehrer an der Bezirksschule Unterkulm seit
  • 1987 Lehrer für manuelle Drucktechnik an der Zürcher Hochschule der Künste, Zürich
  • 1976 – 1987 Teilpensum am Realgymnasium Rämibühl in Zürich
  • 1982 Diplom für das höhere Lehramt im Fach Zeichnen an der Kunstgewerbschule in Zürich
  • 1974 – 1977 Zeichenlehrklasse an der Kunstgewerbeschule in Zürich
  • 1973 – 1974 Vorkurs an der Kunstgewerbeschule in Zürich
  • 1969 – 1973 Lehre als Beleuchtungs-Designer / Beleuchtungskörperzeichner

AUSSTELLUNGEN AUSZUG

  • 1975/1976 Kunstszene Zürich (Ankauf von Radierungen durch die Stadt Zürich)
  • 1976 Ausstellung Zürich Land im Kunstmuseum Winterthur 2004
  • 1979 Galerie Kyburg 1979 Kunstmuseum Winterthur
  • 1983 – 1994 Regelmässige Teilnahme an der Jahresausstellung Aarg. Künstler im Kunsthaus Aarau (Ankauf von Werken durch den Kanton Aargau und den Kunstverein Baselland)
  • 1985 Galerie H. U. Roth in Bremgarten 1986 Zetzwil Aargau 1987 Galerie Arrigo in Zürich
  • 1989 Galerie Arrigo in Zürich
  • 1990 Weberei- und Heimatmuseum Ruedertal
  • 1989 – 1990 Rathaus in Aarau (Ankauf von Werken durch die Stadt Aarau und das Kunsthaus Aarau)
  • 1992 Teilnahme an der ersten Triennale für Originaldruckgrafik, Musée des Beaux Arts de la ville du Locle
  • 1993 U-Galerie in Zürich 1994 Galerie «Zum alten Schützenhaus» in Zofingen (Ankauf eines Werkes durch die Stadt Zofingen)
  • 1995 Galerie Schloss Neuhaus, Salzburg, Oe
  • 1997 Teilnahme an der 14. Internationalen Triennale für Originaldruckgrafik «Vision 2000» in Grenchen
  • 1999 Galerie Amtshimmel Baden, Gruppenausstellung
  • 2002 Galerie Elisabeth Staffelbach, Paarausstellung
  • 2004 Galerie Zimmermannhaus Stadt Brugg 2009 Galerie KUNST 7, Zürich, «Leuchtende Kunstwerke»
  • 2009 Galerie b -146 in Zürich 2010 Kunstmesse SCOPE in Basel, vertreten durch art worx b -146
  • Seit 2008 Permanentvertretung und Ausstellung durch die Galerie KUNST 7, Zürich Löwenstrasse und Altendorf

PREISE

  • 1976 Kunststipendium des Kantons Zürich
  • 1983 Förderungsbeitrag vom Kuratorium des Kt. Aargau
  • 1990 Werkbeitrag vom Kuratorium des Kt. Aargau
  • 1992 Beitrag für Druckgrafik vom Kuratorium des Kt. Aargau
  • 1998 Jahresblatt (Radierung) für das Kuratorium des Kt. Aargau
Zur Werkzeugleiste springen