Fresko- und Landschaftsmalerei & Art Coaching

 
auf den Spuren der Alten Meister

FRESKO – UND LANDSCHAFTSMALEREI

für Anfänger und Fortgeschrittene

 

15.09. – 21.09. 2019

Leitung des Seminars:
Mariana Scvortova

 

Freskomalerei

Ob ein Giotto in Assisi oder Michelangelo in der Sixtinischen Kapelle – vor allem die Kunst der Renaissance beeindruckt durch ihre opulenten Werke in Al-Fresko-Technik. Die Farbe wird auf den feuchten Putz aufgetragen und bindet darin dauerhaft ab (fresco-buono).

Dies bedeutet Planung und Konzeption. Hier erlernen Sie die Technik von Grund auf. Sie erhalten Einblick in die Geheimnisse der alten Meister und werden in die Technik eingeführt.

Ablauf: Materialkunde (Pigmente, Malgründe, Grundierung), Skizze des Freskobildes, Erstellung eines Vorlage-„Karton“, Vorbereitung der Maloberfläche, Ausführung der Freskomalerei auf feuchtem Kalkputz, Retusche – Fresco-secco. Gearbeitet wird auf Originalputz in Holzrahmen, die Sie nach dem Kurs mit nach Hause nehmen können.

 

Landschaftsmalerei

Die Gegend rund um die Villa Trovarsi mit ihrem wundervollen Park verleitet gerade dazu, den Blick zu heben und ins Weite zu schauen. Anhand dieser wundervollen Kulisse und diesem Naturschauspiel werden die reizvollen Ausdrucksmöglichkeiten der Landschaftsmalerei vorgestellt und praktisch erprobt, so dass mit den erworbenen Fähigkeiten die visuell wahrgenommenen Landschaften mit ihrer facettenreichen Flora und dem Reichtum der Pflanzenwelt dargestellt werden können.

Nach einer Einführung in die Luft- und Linearperspektive befassen wir uns mit der Tiefenwirkung, mit Licht und Schatten sowie mit Pflanzen-, Himmel-, Gebirgs- und Wasserdarstellung. Sie lernen, die unterschiedlichen Landschaftsformen richtig zu sehen, das Wesentliche in Skizzen zu erfassen, um es danach in der Technik Ihrer Wahl in ein Bild umzusetzen.

 

Exkursion

An einem Nachmmittg ist eine Exkursion nach Pisa, Piazza dei Miracoli, Camposanto Monumentale geplant.  Dort werden wir das großformatige Fresko “Triumph des Todes” von Francesco Traini wahrnehmen.

 

 

ART COACHING

18.09. – 20.09. 2019

Leitung des Coachings:
Sonja Frei

 

Entdeckung der eigenen Bildsprache

Auf der Suche nach der eigenen Bildgestaltung begleitet die Dozentin den Künstler in eine gemeinsame gestalterische Reise nach Innen. Durch diesen sehr feinfühligen sowie intensiven kreativen Prozess, erkennt der Künstler, was er in sich trägt, das gestalterisch artikuliert werden möchte. Dabei geht es in besonderem Maße auch darum eine Umsetzungsart sowie Bildsprache zu finden, die das innere Wesen des Künstlers wiederspiegelt, die zudem über ein hohes gestalterisches Entwicklungspotenzial verfügt. Das praktische Art-Coaching richtet sich an Anfänger und an Fortgeschrittene.

– Der Fokus des Coachings ist unter anderem darauf gerichtet, was der Künstler mit seiner Bildsprache zum Ausdruck bringen möchte. Dabei zeigt die Dozentin die technischen Möglichkeiten auf und sensibilisiert mittels des Gespräches und der bildnerischen Analyse den Gestalter darauf, verschiedenste Bildelemente und formale Strukturen bewußt zu wählen, hervorzuheben oder in Einklang zu bringen.
– Werke, die im Kurs erarbeitet werden, sowie Fotografien bzw. bildnerische Dokumentationen (auch digital) von Werken, die schon in der Vergangenheit entstanden sind, bilden dabei die Basis des Coachings. Dabei erfasst die Dozentin den individuellen, verborgenen Kern des Werkes, um dann mittels eines essentiellen kreativen Impulses einen bewussten sowie systematisch strukturierten Gestaltungsprozess anzuregen. Anhand einer tiefgreifenden Analyse definiert die Dozentin einen individuellen gestalterischen Rahmen und Themenraum, innerhalb dem sich der Künstler strukturiert entfalten kann.
– Ziel ist es, für den Beteiligten einen sehr klaren eigenen kreativen Raum festzulegen, der einen verdichteten gestalterischen Prozess erst ermöglicht. Entscheidend ist dabei die Entdeckung einer ganz persönlichen Bildsprache.

 

Zur Organisation:

Für eine optimale Koordinierung der Gespräche werden wir am Anfang des Seminars eine Liste auslegen, in welche Sie sich eintragen können. Zur Vertiefung Ihrer persönlichen Themen ist es möglich mehrere  Gesprächstermine zu vereinbaren.  Ergänzend zum Thema “ENTDECKUNG DER EIGENEN BILDSPRACHE  geht Sonja Frei auf ihre persönlichen Themenvorschläge ein.  Weitere Inhalte finden Sie unter Art Coaching .

 

 

INFORMATIONEN

Zeitplan

08.00 – 09.00     Frühstück
09.30 – 13.00       Seminar
13.00 Mittagessen
16.00 – 18.30       Seminar
20.00 Abendessen

Art Coaching nach individueller Absprache

Die Exkursion nach Pisa werden wir vor Ort je nach den verkehrstechnischen Möglichkeiten organisieren.

 

An- und Abreise

Die Anreise erfolgt am Sonntag, den 15.09. ab 15.00 Uhr

Das Seminar beginnt am Montag, den 16.09. um 09.30 und endet am Freitag, den 20.09. um 18.30

Die Abreise erfolgt am Samstagvormittag, den 21.09.

 

Kosten  €

In den Kosten enthalten sind:

Frühstück, Mittag- u. Abendessen
Wein zum Abendessen
Wasser
Unterkunft

Seminargebühr, einschließlich Material und Werkzeugbenutzung

Art Coaching

 

Weiteres:

Dozentin: Mariana Scvortova
Art Coach: Sonja Frei
Teilnehmerzahl: 6-10
Veranstaltungsort und Unterkunft ist in der Villa Trovarsi

 

Anmeldung

Rechnungsempfänger:

Teilnehmer:

Seminar auswählen:

Preis pro Person inkl. Kursgebühr, Übernachtung im Doppelzimmer, Vollpension an Kurstagen und Museumseintritt