ESSENZEN AUS DER KUNSTWELT & ART COACHING

 
EINZIGARTIGE EINBLICKE IN DIE WELT DER KUNST

ESSENZEN AUS DER KUNSTWELT  /  KUNSTSEMINAR IN  3 BLÖCKEN

 

 02.10. – 06.10.2019

Leitung des Seminars:
Dr. Achim Ali Onur

 

Ein künstlerisches Werk – ganz gleich aus welcher Epoche bzw. Zeit – verbirgt eine Lebensanschauung und Geisteshaltung mit metaphysischen, religiösen, freigeistigen, zeitkritischen oder propagandistischen Inhalten.

Das innere Wesen sowie die Inhalte von künstlerischen Arbeiten zu erspüren sowie zu erfassen und diese auf zeitgenössische Strukturen zu übertragen ist ein wesentliches Ziel des Kunstseminars.

Das Seminar verschafft einzigartige Einblicke in die facettenreiche, kreative Welt künstlerischer Gestaltungen, in kunst- und kulturgeschichtliche Aspekte, in die Welt der Ethnologie, der Philosophie und Literatur, sowie Psychoanalyse.

 

Die 3 Kunstseminar-Blöcke:

I. KUNST ALS BEFEIUNG UND KUNST ALS MANIPULATION
II. INSIDERBLICK IN DEN INTERNATIONALEN KUNSTMARKTI
III. ÜBER DAS SAMMELN VON KUNST

 

I. KUNST ALS BEFREIUNG UND KUNST ALS MANIPULATION

Sie interessieren sich dafür, zu was Kunst in der Lage ist und was es in der Gesellschaft und in unseren
Köpfen bewirken kann? Beispiele aus der Kunstgeschichte verdeutlichen, dass sich gerade durch die Kunst der menschlich-freiheitliche Drang einer kreativen Entfaltung aufzeigt, die sich gegen vorherrschende Konventionen wendet. Im Gegensatz dazu kann die Kunst propagandistischen Zwecken untergeordnet werden, um bestimmte Absichten zu verfolgen.
Im Fokus des Vortrags steht die Kunst als Befreiungsakt gegen etablierte Gewohnheiten, ästhetisch-visuelle Vorgaben und gesellschaftliche Zwänge, sowie Kunst als propagandistisches Instrumentarium.
Der Kunsthistoriker Dr. Achim Onur zeigt in diesem spannenden Seminar, anhand künstlerischer Meisterwerke aus der Vergangenheit sowie zeitgenössischer Entwicklungen auf, wie sehr sich Kunstformen als eine immerwährende Suche nach der eigenen inneren Freiheit sowie Sinnhaftigkeit im Sein erweisen.
Das Seminar stellt einen faszinierenden Einblick dar in die kreativen Kräfte künstlerischen Aufbegehrens.

                                                                                                         Copyright

 

II. INSIDERBLICK IN DEN INTERNATIONALEN KUNSTMARKT

Immer mehr Menschen interessieren sich für den Kunstmarkt und suchen eine Orientierung in diesem komplexen und unübersichtlichen Markt. Der Handel mit Malereien und Skulpturen ist nicht nur ein hochlukratives Geschäft, es geht auch darum, wie und weshalb bestimmte Kunstwerke plötzlich an immensem Wert gewinnen.
Diese Form des Wertzuwachses ist ein einzigartiges Phänomen im Markt.

Der Kunstmarkt-Experte Dr. Achim Onur zeigt im Rahmen des Seminars eindrucksvoll und anschaulich die Mechanismen im Kunstmarktapparat. Zudem werden Sie die Werteentwicklung renommierter Werke sehen und erhalten einen Einblick in Auktions- und Messestrukturen.

 

III. ÜBER DAS SAMMELN VON KUNST

Wollten Sie schon immer mal Originalkunst erwerben oder sogar eine kleine private Sammlung aufbauen, aber es fehlte Ihnen an Orientierung, Sicherheit oder einem Konzept? Oder Sie haben sich einfach nicht zu diesem Schritt getraut.

Der Kunsthistoriker und internationale Kunstmarktexperte Dr. Achim Onur begleitet seit über 20 Jahren Familien hinsichtlich des Kaufs von Kunstwerken und vertritt renommierte Sammler bezüglich der Erweiterung ihrer Kunstsammlung. Das Seminar führt in die Künste und den Kunstmarkt ein, zeigt die Werteentwicklung von Kunst auf und gibt dem Kunstinteressierten eine Methode sowie Orientierungshilfe, wenn es darum geht sein eigenes Kunstwerk zu erwerben. Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick in einige grössere und kleinere Privatsammlungen aus der Vergangenheit und der Gegenwart. Hierbei verdeutlich Dr. Achim Onur die Intention und das Ziel mancher Privatpersonen in Bezug auf den Kauf sowie den Aufbau ihrer Sammlung.

 

 

ART COACHING

 

02.10. – 06.10.2019

Leitung des Coachings:
Sonja Frei

 

Wahrhaftig kreatives Lebendigsein

Im Austausch des Einzelgespräches widmen wir uns der Wahrnehmung – des unmittelbaren Erkennens. Wie wir handeln, was wir tun und wie wir dadurch wirken, entspringt – nicht nur im gestalterischen Artikulieren – aus unserem Inneren. Diese Spiegelung ist die Summe unserer Konditionierungen und lässt erahnen was uns bewegt und beschäftigt. Ich erfuhr in meiner langjährigen Tätigkeit in der Kunstwelt, dass sich die wahrhaftigen Künstler treu sind, sich authentisch, ohne wenn und aber, in ihren Werken zeigen. Die eigentliche Kunst ist die Schöpfung, die der Künstler in sich formend, erschaffend zum Vorschein bringt. Was der Betrachtende dabei empfindet, basiert wiederum auf der Konstellation seiner inneren Welt. Es geht in meinen Coachings primär darum, sich nach innen zu wenden, um durch diese Schritte der Selbsterkenntnis, die manchmal verwirrenden Geheimnisse in der Tiefe aufzudecken und dieses innewohnende Potential – sich fortlaufend entwickelnd – aufrichtig in Entfaltung zu bringen. Jeder ist auf seinem Weg und macht die Erfahrungen die er machen soll, um mit seinem “Reich“ dem “Ganzen“ beizutragen. Alles ist bedeutsam und hat seinen Wert. Was ist, ist richtig und wichtig, darf aufmerksam beobachtet, ohne Trennung oder Beurteilung, in seiner ganzen Klarheit erkannt, zum Ausdruck gebracht werden. Es geht bei dieser Begleitung nicht darum bestimmte vorgegebene Coachinginhalte planmässig abzuspulen, sondern, soweit das möglich ist, dem eigenen inneren Kosmos zu begegnen. Es sind lediglich Themen und Inhalte, die wegweisend einen Anstoss zur inneren Reise sein können und die vielleicht veranlassen, den eigenen Fragen und Rätseln näher zu kommen. Es ist mir viel wichtiger, jeglichen Anpassungen an vorgegebenen Mustern zu entrinnen, dem Individuellen zu begegnen und es somit als einen wertvollen Teil des Ganzen zu erkennen, es gedeihen und (er)wachsen zu lassen – seine Einzigartigkeit zu leben.

Vertrauensvoll lasse ich mich von Ihren Anschauungen führen und wir begegnen in Achtsamkeit und Freude was sich eröffnet.

 

Zur Organisation:

Für eine optimale Koordinierung der Gespräche werden wir am Anfang des Seminars eine Liste auslegen, in welche Sie sich eintragen können. Zur Vertiefung Ihrer persönlichen Themen ist es möglich mehrere  Gesprächstermine zu vereinbaren.  Ergänzend zu dem Thema “WAHRHAFTIG KREATIVES LEBENDIGSEIN” geht Sonja Frei auf ihre persönlichen Themenvorschläge ein.  Weitere Inhalte finden Sie unter Art Coaching .

 

 

INFORMATIONEN

Zeitplan

08.00 – 09.00 Frühstück
09.30 – 11.00  Seminar

Pause

12.00 -13.00 Seminar
13.00  Mittagessen
16.00 – 17.30 Seminar
20.00 Abendessen

Art Coaching nach individueller Absprache

 

An- und Abreise

Die Anreise erfolgt am Mittwoch, den 02.10. ab 15.00 Uhr

Das Seminar beginnt am Donnerstag, den 03.10. um 09.30 und endet am Samstag, den 05.10. um 17.30

Die Abreise erfolgt am Sonntagvormittag, den 06.10.

 

Kosten €

In den Kosten enthalten sind:

Frühstück, Mittag- u. Abendessen
Wein zum Abendessen
Wasser
Übernachtung

Seminargebühren
Art Coaching

 

Weiteres

Dozent: Dr. Achim Ali Onur
Art Coach: Sonja Frei
Teilnehmerzahl: 6 bis 10 Personen
Veranstaltungsort und Unterkunft ist in der Villa Trovarsi

 

Anmeldung

Rechnungsempfänger:

Teilnehmer:

Seminar auswählen:

Preis pro Person inkl. Kursgebühr, Übernachtung im Doppelzimmer, Vollpension an Kurstagen und Museumseintritt