BILDGESTALTUNG / BILDKONZEPTION

Wir besprechen Ihre Bildidee und halten fest welchen Ausdruck, welche Emotionen, welche Aussagen, Botschaften und welche Gesamtwirkung Sie damit transportieren und widerspiegeln möchten, damit ihr resultierendes Bild diese Intensionen als auch Intuitionen ausstrahlend in sich trägt. Sie setzen ihre Bildelemente – ob in der Abstraktion oder im Gegenständlichen – nach ihren Vorstellungen positionierend in Szene. Durch das Bestimmen der Mal-, Zeichen- oder Collagentechnik, der Farbwahl, des Tonwertes, der Lichtführung und der gezielten An- und Zuordnung der Spannungsfelder und des formalen Aufbaus inszenieren Sie das Gesamtwerk. Diese Visualisierung der Anordnung und Verbindungen bringt eine Verdeutlichung ihrer Vorstellung und eine bewusste vorgängige Bildgestaltung – ein gedanklicher sowie emotionaler innerer Entwurf – der Ihnen während der Entstehung des Werkes als Führung dient. Dies verschafft den Überblick, was im Zentrum steht sowie im Vordergrund liegt und wie Sie den Hintergrund als Basis tragend gestalten, sodass Sie, ob im Figurativen, Landschaftlichen, Abstrakten oder Konstruktiven die Wichtigkeit und Unumgänglichkeit der Räumlichkeit und Tiefenwirkung berücksichtigen. Es wird klar was sie Herausheben, Einbetten, Kontrastieren oder Verbinden möchten. Sie üben Ihr Vorhaben, wie einzelne Akzente und Ideenfragmente, in Ihrer Vorstellungskraft in ein Gesamtbild zusammenzufügen. Diese Komposition und das konzeptionelle Vorgehen bildet die wertvolle Basis für die spontan kreative Umsetzung ihres später entstehenden Werkes.
Diese Einzel Art Coaching eignet sich vor dem Einstieg in einen gestalterischen Kurs sowie für Kunstschaffende zur Vorbereitung auf ein entstehendes Werk oder als Begleitung eines Kunstschaffenden während der handwerklichen Umsetzung, um durch den Austausch die Entwicklung eines Werkes im kreativen Fluss zu halten.